Pferderennplatz Meran

19. Juli 2021

Mushrae und Andoins siegen zum Auftakt des Sommermeetings

Viele Zuschauer haben sich heute zum Saisonauftakt auf dem Meraner Pferderennplatz eingefunden. Das Hürdenrennen um den Preis Tatti Jacopo wurde eine sichere Beute von Mushrae. Der von Josef Bartos gerittene tschechische Wallach übernahm auf der Gegengerade die Spitze um sie sicher gegen den angreifenden Danza Nel Vento (O. Velek) zu verteidigen.

Im Jagdrennen um den Preis Jean D’Amour setzte sich souverän Andoins durch. Mit Jan Faltejsek im Sattel setzte sich der Wallach aus dem Rennstall Aichner auf der Zielgeraden von seinem Trainingsgefährten Fly Filo Fly (J. Bartos) ab.

Aventus (D.Pastuszka) hieß der Sieger im Hürdenrennen um den Preis Dolomiten. Der Wallach aus dem Training von Paolo Favero hielt auf der Zielgeraden Chappy Bros und den Tschechen Kings Rock auf Distanz.