Am Talende von Villnöß erwartet uns eine atemberaubende Berglandschaft, Wanderer und Berggeher kommen voll auf ihre Kosten, Wanderwege und Almen laden ein, begangen und besucht zu werden. Eine dieser Hütten ist die Geisleralm auf 1.996 m . Sie liegt eingebettet in der panoramareichen Bergwelt des Naturparks „Puez-Geisler“ mit seinen markanten Gipfeln Sass Rigais und Furchetta, beide 3.000 m hoch. Zur Alm marschieren wir zu Fuß entweder vom Parkplatz „Zans“ in ca. 1,5 Std. über den Adolf-Munkel-Weg bzw. vom...

Das Frühjahr war eine aufregende Zeit für die Mitarbeiter von Rubner Fenster in Sarnthein: Viele Jahre lang war der Betrieb dafür zuständig, hochwertige Fenster in Holz und Holz-Alu für die bekannten Rubner Häuser zu liefern. Dann wurde die Nachfrage privater Kunden so groß, dass der Betrieb den Übergang zur Eigenständigkeit gewagt hat. Ab dem ersten Mai hieß es also: Rubner Fenster GmbH! Nach dem großen Schritt werden mittlerweile über den rührigen Verkauf eigenständig Kunden in...

Das Feuerstein Nature Family Resort im idyllischen Pflerschtal ist ein wahres Schlaraffenland für Kinder und ein idealer Ort zum Entspannen und Krafttanken für die Eltern. Mit den Sprösslingen im Heu umhertollen, mit dem Floß über dem Badeteich schippern oder im Matsch Room Sand buddeln. Totale Entspannung im 3000 m² großen Mountain SPA Bereich erfahren. Mit der ganzen Familie in die Familiensauna oder Zweisamkeit im „Adults Only“ Bereich genießen. Das Feuerstein Nature Family Resort steht für...

Von Graun am Reschensee biegt die Straße rechts ab ins 10 km lange Langtauferer Tal. Inmitten dieses idyllischen Gebietes der Ötztaler Alpen befindet sich das Wander- und Bergparadies Maseben mit der gleichnamigen Hütte, die von Alessandro Secci heuer bereits das fünfte Jahr geführt wird. Die Alm ist zu Fuß vom Weiler Kappl in ungefähr 90 Minuten erreichbar. Am Wochenende können Sie ein großzügiges Genuss-Frühstücksbuffet mit erlesenen einheimischen und selbstgemachten Produkten reservieren ....

Werbung

Meraner Stadtanzeiger Online-Werbung
Mader - Mehr als Installationen

Die Alm befindet sich am Nörderberg auf 1.826 m. Hoch über der Hütte auf 2.200 m liegt der Göflaner Marmorbruch, übrigens der höchstgelegene in Europa, mit seinen weiß leuchtenden herunterziehenden Rinnen (Abfall des Bruches). Für Besucher ist er nicht zugänglich. Eine Wanderung in dieser Gegend mit herrlichem Rundumblick ist ein einmaliges Erlebnis mit bleibendem Eindruck. Der „Göflaner-Marmorbruch-Trail“ ist für Mountainbiker eine bärige Herausforderung. Auf der Alm gibt es eine...

Das Villnößtal führt uns in die Bergwelt des Naturparks „Puez-Geisler“ mit seinen markanten Gipfeln. Die Straße führt bis zum Parkplatz (gebührenpflichtig) am Talende; bis dorthin fährt auch der Linienbus. Dann wird zu Fuß weitermarschiert, wahlweise auf einen Berggipfel oder bis zu einer Hütte. In dieser herrlichen Hochgebirgslandschaft liegt auf 1.996 m die Geisleralm . Die familienfreundliche Almhütte ist vom Parkplatz „Zans“ in ca. 1,5 Stunden über den Adolf-Munkel-Weg bzw....

Nur einige Kilometer von Meran entfernt liegt im Wandergebiet Schennaberg und Ifinger, eingebettet in einer wunderschönen Naturlandschaft auf 1.450 m, die Familienalm Taser . Erreichbar ist die Alm entweder mit der hauseigenen Seilbahn, welche im Halbstundentakt verkehrt oder zu Fuß in ungefähr 1½ Stunden Gehzeit (650 Höhenmeter). Biker sind ebenso herzlich willkommen. Öffnungszeiten der Seilbahn : von 8.30 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr Die Familienalm Taser ist, wie ihr Name schon sagt, sehr...

Die K-Frage ist in Meran nicht die Frage „wer kann Kanzler-/in?“, sondern diejenige nach der korrekten Schreibung des Taufnamens von Carl Wolf (1848‒1912). Der verdienstvolle Meraner Theaterleiter und Schriftsteller schrieb sich Zeit seines Lebens mit „C“. 1911 wurde die bisherige Gratscher Straße in Karl-Wolf-Straße (mit „K“!) umbenannt. Dieses deutsche „K“ geht auf die Reform zurück, die 1901 auf der Orthographischen Konferenz in Berlin beschlossen wurde. Dabei sollten Fremdwörter...

Werbung

Grünkultur Luther Meran
Kirchsteiger Alm - Meran 2000

Die Senioren- und Pflegeresidenz Martinsbrunn bietet mit dem Seniorenwohnheim (90 Betten) und der Palliativabteilung (10 Betten) vielen Meraner Bürgern eine gute, individuelle und bedürfnisorientierte Betreuung und Pflege. Gerade in schwierigen Zeiten, wie wir sie vor Kurzem erlebt haben, zeigt sich, wie wichtig es ist, sich auf motivierte und gut ausgebildete Mitarbeiter verlassen zu können. Das Führungsteam in Martinsbrunn hat es sich zur Aufgabe gemacht, für die Mitarbeiter gut zu sorgen und sie in ihrer Arbeit bestmöglich zu...

Erst in schwierigen Zeiten erkennt man den Wert einer guten Vorsorgeplanung, wie die Altersvorsorge. Gerade in Krisenzeiten muss sichergestellt sein, dass die Ersparnisse fürs Alter in einem passenden Pensionsfonds sicher verwahrt sind. Markus Gruber, der Privatkundenberater in der Raiffeisenkasse Meran, erklärt die wichtigsten Aspekte der Altersvorsorge in solchen Krisenzeiten: MS: Ist mein Geld im Raiffeisen Offenen Pensionsfonds noch sicher? M. Gruber: Ja, der Raiffeisen Offene Pensionsfonds wird von spezialisierten...