Bei vielen Empörungsdemokraten scheint es in Mode gekommen zu sein, Wahllokale zu meiden. Doch gilt es zu bedenken: Jede Stimme zählt! Die Entscheidung, wer die Stadt regiert, kann ganz schnell von einzelnen Stimmen abhängen. Im Zweifel genau von Ihrer. Ihre Stimme hat also absolut Gewicht. Am Ende kann sie genau die sein, die Ihrem Kandidaten das Regieren ermöglicht und damit dorthin führt, wo Sie in Ihrem Sinne die Stadt in guten Händen wissen. Demokratie ist, wenn wir hingehen! Stieglitz stellt sich vor, es ist...

„Hinsichtlich seiner politischen-, sozialen Stellung, seiner Handlungsfreiheit nicht von jemandem oder etwas abhängig.“ Diese Bedeutung des Adjektivs „unabhängig“ veröffentlicht der Duden auf seiner Internetseite. Warum beschäftigt sich Stieglitz mit solchen sprachwissenschaftlichen Exkursen? Nun ja, im aktuellen Bürgermeister­wahlkampf gibt es einen Kandidaten, der mit dem Adjektiv „unabhängig“ für sich wirbt, auch wenn er von einer (Volks)Partei unterstützt wird....

Stieglitz platzt der gefiederte Kragen. Da sollte in Meran der Straßenname des Kriegstreibers Cadorna entfernt werden. Im Gedenken an das sechsjährige jüdische Mädchen Elena Stern de Salvo, welches in Auschwitz ermordet wurde, sollte der Name der Straße umbenannt werden. Die Vorlage scheiterte im Gemeinderat Merans. Welche Betonköpfe und Ignoranten dagegen stimmten, lässt sich nicht genau eruieren, da die Abstimmung geheim durchgeführt wurde. Jedenfalls wollten einige geistig zurückgebliebene...

„And now? Thoughts beyond Corona“ so lautet der Titel des von unserem Bürgermeister Paul Rösch herausgegebenen Buches. Ein absolut lesenswertes Buch, welches uns mit interessanten Texten zum Nachdenken anregt. In deutscher – und italienischer Sprache werden die Leser aufgefordert, zu reflektieren. Was kommt nach der Corona-Krise? Was nehmen wir mit? Wie soll’s weitergehen? Aber, lieber Herr Paul Rösch, weshalb musste der Titel in englischer Sprache sein? Vielleicht beantworten Sie Stieglitz diese Frage....

Werbung

Restaurant Traube Lana
Pranteralm bei Sterzing

In Italien wird oft viel diskutiert und nichts bewirkt. Und in Südtirol? Da befindet sich einer der schönsten Pferderennplätze Europas in Meran. Welche Stadt würde sich nicht glücklich schätzen, diesen Rennplatz in ihrem Inventar zu haben. Allerdings sind vor allem die Gebäude in die Jahre gekommen und Sanierungs- und Renovierungsbedarf sind offensichtlich. Leider vergammelt die gesamte Anlage zusehends. Seit Jahren geschieht diesbezüglich wenig bis sehr wenig. Doch es kommt noch besser. Nun soll der...

Stieglitz erlebt gerade eine höchst spannende, aufregende und systemverändernde Zeit: Seit Corona ist alles anders. Aber heißt das, dass vorher alles besser war? Der Zustand vorher war wohl, in Anklang an Sigmund Freud, ein „Unbehagen im Wohlstand“. Ja, wir alle lebten in unserem schönen Südtirol gesichert im Wohlstand, doch beinahe jede/r litt unter Leistungsdruck, Stress. Konsum im Überfluss und wenig oder keine Befriedigung. Das Glück, einfach da zu sein, hatten viele verlernt. Gut leben – dazu...

Auch Stieglitz macht sich Gedanken über das teuflische Corona-Virus. Bis zum heutigen Zeitpunkt scheinen die verantwortlichen Stellen in Südtirol einen guten Job zu machen. Die Situation ist den Umständen entsprechend unter Kontrolle. Zehntausende sind erkrankt und tausende Menschen sind bereits gestorben. Dies stimmt traurig und lässt uns in vielen Dingen umdenken. Der Welt wird vor Augen geführt, dass der Globalisierung, verbunden mit stetigem Wirtschaftswachstum, Grenzen gesetzt sind. Was wir jedoch nicht...

Noch soundsoviele Tage bis zu den Gemeinderatswahlen. Und Meran spielt verrückt. Beispiele gefällig? Im Juni 2019 wurde das Siegerprojekt für den neuen Gastronomiebereich des Kurhauses dem Stadtrat vorgestellt. Hat sich hinterher jemand beschwert? Stieglitz jedenfalls hat nichts gehört. Jetzt aber scheint die Welt unterzugehen. Vandalismus in der Gilfpromenade. Nein, keine Schmierereien, sondern Rodungen. Alles erbarmungslos abgeholzt. Kahlschlag! Im Fernsehen erinnern zwei ältere Herren an die wunderschöne Vegetation, die...

Werbung

Prinz Rudolf - Stay Smart
Meraner Stadtanzeiger Online-Werbung

In der Vogelwelt von Stieglitz mag man sich gegenseitig. So ist Stieglitz mit schwarzen Amseln, bunten Meisen und schwarz-weißen Elstern befreundet. In der Menschenwelt vieler deutschsprachiger Südtiroler mag man sich gegenseitig nicht. Die Deutschen, welche dem Land ziemlich viel Geld bringen, werden eher abschätzig als „Piefke“ bezeichnet. Die italienischen Landsleute sind die etwas unterentwickelten „Walschen“. Und neulich wurde Stieglitz in Meran mit der Aussage konfrontiert: „Neger und...

Stieglitz wollte zu Beginn des neuen Jahres einfach mal ganz entspannt allen Leserinnen und Lesern ein glückliches, zufriedenes neues Jahr wünschen. Was sich jedoch die Kurverwaltung und die SVP im Gemeindeausschuss zu Jahresende geleistet haben, kann Stieglitz bei all den guten Vorsätzen nicht ignorieren. Da wurde monatelang an einem alternativen Silvesterfest für Jugendliche in der Sparkassenstraße gebastelt. Die Veranstalter, unterstützt von Bürgermeister Rösch und Vize-Bürgermeister Rossi, hatten die Rechnung...