Eduard Habicher ist kein Pessimist. Trotzdem ist er überzeugt, dass die gesamte Wirklichkeit in steter Veränderung begriffen ist, in diesem Sinne in ihrer Stabilität gefährdet ist und ihrer Zerstörung entgegenrutscht. Doch für jedes körperliche und biologische Wesen besteht auch ein universelles Prinzip der Rettung. Mit einem Eingriff nimmt der Künstler dieses Prinzip auf und rettet, was dem Absturz zugeht. Um diesen Widerspruch auf anschauliche Weise darzustellen, verwendet Eduard Habicher zum Beispiel einen...

Antonio Munaretto, Speiseeishersteller und Besitzer der Eisdiele Sabine in der Garibaldi­straße, feiert mit seiner Familie und seinen Angestellten ein ganz besonderes Jubiläum: Seit fast 50 Jahren betreibt er eine Eisdiele, zuerst in Meran, dann in Dorf Tirol und seit nunmehr elf Jahren wieder in Meran. Doch Antonio Munaretto ist schon 60 Jahre (!) mit großer Leidenschaft damit beschäftigt, aus Milch, Sahne, Eidottern, Zucker und Früchten besonders köstliches Eis herzustellen. Seine Vorfahren stammen aus Cadore und...

Christian Lanthaler wurde 1966 in Moos in Passeier geboren und wuchs in Ulten als drittes von neun Kindern auf. Nach der Pflichtschule fand er eine Lehrstelle bei einem Goldschmied am Theaterplatz in Meran. Er wohnt in Dorf Tirol und entwirft und gestaltet in seiner Goldschmiede in der Klosterpassage am Rennweg seit nunmehr zehn Jahren Kunststücke aus Gold und Silber. Sein Leben hielt bisher ganz besondere Tief- und Höhepunkte für ihn bereit. Im Alter von fünf Jahren geriet er beim Spielen mit den Beinen zwischen das Drahtseil und...

Markus Weisenhorn, Jahrgang 1984 und in Meran geboren, wohnt seit zwei Jahren in Rabland. Zurzeit unterrichtet er Deutsch und Geschichte an der Handelsoberschule „Franz Kafka“ in Meran und leitet ehrenamtlich den „Moaser Spieletreff“. Stolz erfüllt ihn, wenn er seinen Ausweis zeigt. Denn da steht unter „Beruf“: Archäologe. Schon in den frühen Volksschuljahren ist er seinen Verwandten damit auf die Nerven gegangen, dass er Archäologe werden wollte. Nie gab es einen anderen Berufswunsch....

Werbung

Meran 2000 - Erlebe die Bergwelt hautnah
Altenburger Hof | Restaurant & Pizzeria in Kaltern

Theo Rufinatscha erhielt am 15. August dieses Jahres die Verdienstmedaille des Landes Tirol für ein Leben im Dienste und im Banne des Theaters. Es ist ein erfülltes Leben mit unzähligen bedeutenden Stationen, mit vielen Erfolgen auf den Brettern, die die Welt bedeuten, und mit unermüdlichem Einsatz für die darstellende Kunst in unserer Stadt, in unserem Land und über dessen Grenzen hinaus. Theo wurde am 30. Oktober 1936 in Obermais geboren. Drei Jahre später wanderte die Familie aus und fand bei einer Tante in...