Getreu nach dem Petersprinzip; „Ein jeder strebt zur Stufe seiner Inkompetenz“ hat in Meran der Postenschacher begonnen. In Kürze entscheidet sich die Zusammensetzung der Verwaltungsgremien von Unternehmen mit Gemeindebeteiligungen wie Alperia, Meran 2000 AG und Meranarena. Stieglitz und viele Bürgerinnen und Bürger meinen, es müssten die Bestqualifizierten einen Posten erhalten. Wahrscheinlich weit gefehlt! Das „richtige“ Parteibuch respektive die „richtigen“ Beziehungen werden entscheiden....

Wie naiv und gutgläubig doch Stieglitz ist! Da hat er ernsthaft geglaubt, dass während der kommissarischen Verwaltung der Stadtgemeinde nur „verwaltet“ wird und keine neuen Projekte genehmigt werden. Nun wird aber bekannt, dass es in Zusammenhang mit dem Bau der Kavernengarage einen Panorama-Lift auf den Tappeinerweg geben soll. Den formellen Beschluss dazu hätte eigentlich der Gemeinderat treffen müssen. Tatsächlich aber, so die Spatzen, habe den Vertrag zwischen Gemeinde und Parking AG der damalige Stellvertreter der...

Die Polizei, dein Freund und Helfer. Zumindest hat Stieglitz dies bis heute geglaubt. Doch weit gefehlt! Als Stieglitz seine erste Runde im neuen Jahr flog, entdeckte er eine gelbe Bank auf einem Gartenzaun. Eine neue Kunstinstallation? Nein, weit gefehlt. In der Neujahrsnacht wüteten Vandalen und versuchten eine schwere Bank, die ganz nahe an einer Bushaltestelle steht, damit Fahrgäste sitzend auf die Fahrgelegenheit warten können, über eine grüne Hecke auf das angrenzende Grundstück zu werfen. Offenbar war die...

Im ehrwürdigen Kursaal Meran war am 11. Dezember ein Weihnachtskonzert mit dem Pop-Symphonie-Orchester angesagt. Dazu hat Stieglitz die gesamte Vogelfamilie eingeladen und freute sich auf Weihnachtssongs von Nat King Cole, Elvis Presley bis John Lennon. Und dann ging’s los. Eine Moderatorin, welche einem Berlusconi-Klamauksender perfekt anstehen würde, kündigte die Schlagersterne an, die am weih­nachtlichen Himmel von Betlehem nie aufgehen dürften. Zwei Stunden nichts wie einigermaßen kontrollierter Lärm....

Werbung

Meran 2000 - Erlebe die Bergwelt hautnah
Lanarepro - Die Fullservice Druckerei

Vergangene Woche kollabierte in Salzburg sowohl das Gesundheits- als auch das Bestattungswesen. In den Gängen der Krankenhäuser wurden die Covid-Toten zwischengelagert. Ein Szenario, welches an die schlimmsten Tage in Bergamo erinnert. Die Partnerstadt von Salzburg heißt Meran. In welcher Form - und es gibt einige Varianten - hat Meran ihrer Partnerstadt Hilfe angeboten? Stieglitz ist nichts bekannt. Partnerschaften werden eingegangen, um sich auch in schwierigen Situationen zu unterstützen. Hätte...

Das erste Mal. Stieglitz erinnert sich daran, als ob es gestern gewesen wäre: die ersten reizenden fünf Küken aufgezogen, das erste Mal den Pratzen der schwarzen Katze von nebenan entwischt. Es ist etwas ganz Besonderes, dieses erste Mal! Was tut der neue Bürgermeister bei seinem ersten Mal? Er öffnet Straßen vollständig für die Autos, die sein Vorgänger verkehrsberuhigt hat. Diese Entscheidung trifft er ganz alleine, ohne Stadtregierung, ohne den Gemeinderat oder gar die Anrainer einzubinden. Zur...

Paul Rösch, Sie haben für unsere Stadt viel getan und einige zukunftsversprechende Projekte auf die Schiene gebracht. Sie waren ein Bürgermeister zum Anfassen und stets integer. Danke! Nun sind Sie mit Hilfe der „erneuerten” SVP und deren Wähler knapp gescheitert. Die Antwort wird nach dreieinhalb Jahren nicht ausbleiben. Für die politisch weitgehend unerfahrene neue Stadtführung stehen viele Aufgaben an: die Anpassung an die Klimaherausforderungen die kontinuierliche Zubetonierung der...

Die Politikverdrossenheit der Meraner und Meranerinnen nimmt dramatische Formen an. Rund die Hälfte der Wahlberechtigten blieb bei der Bürgermeister- und Gemeinderatswahl zu Hause! Ja, reden wir nicht um den heißen Brei herum: Das ist Wohlstandsverwahrlosung unserer demokratischen Politkultur. Es geht mir gut, ergo was kümmert mich eine Bürgermeisterwahl! Nun kommt’s zur Stichwahl und es bleiben nur noch knapp drei Jahre Zeit, um unsere Stadt aus der kommissarischen Lethargie zu befreien und wieder in Schwung zu...

Werbung

Die Meraner Bank
Stadtwerke Meran - Für eine bessere Umwelt

Juli und August sind vorbei. Die touristische Dreifaltigkeit, MST (Meran, Schenna, Tirol), wurde buchstäblich überrannt. Selbst in die Jahre gekommene Einheimische erzählen, eine derartige Invasion noch nie erlebt zu haben. Leider existiert bis heute noch kein Impfstoff gegen Massentourismus. Täglich verstopfte Straßen in und um Meran. Selbst zu Fuß, teilweise kein Vorankommen mehr möglich. Corona-Abstände – nie gehört. Autobusse, ähnlich gestopfter Sardinenbüchsen, überfüllte...

Stieglitz weiß es schon lange, jetzt wissen es auch die Meraner Parteien: Ohne Frauen geht nichts. Zum Beispiel lässt sich ohne Frauen keine Stadtregierung bilden. Und so buhlen jetzt die Parteien um das andere Geschlecht. So hat das Team K, das noch an der Kandidatenliste arbeitet, schon mal seine Spitzenkandidatin vorgestellt. Der Dal Medico – seinem Bündnis im Gemeinderat gehörten 2020 null Frauen an – hat jetzt eine exklusive Frauen-Liste, die irgendwie wie eine Apfelsorte klingt, mit einem eigenen, ganz femininen Logo. Ob...