lvh-Delegation besichtigt Küchlbergtunnel-Baustelle

24. November 2021

Im März 2021 haben die Arbeiten einer für das Burggrafenamt wichtigen Verkehrsverbindung begonnen. Der Durchbruch des Tunnels ist im Frühjahr nächsten Jahres geplant.

2,3 Kilometer müssen insgesamt für den neuen Küchlbergtunnel gesprengt werden. Die Arbeiten schreiten sehr gut voran, sodass bereits für März 2022 mit dem Tunneldurchbruch gerechnet wird. Kürzlich hatten das Präsidium und Funktionäre des lvh die Möglichkeit, die Baustelle zu besichtigen. Unter der Leitung von Armin Kompatscher von Carron Bau wurden sie durch die Baustätte geführt und erhielten detaillierte Informationen über das Projekt.

lvh-Ortsobmann Wolfgang Töchterle unterstrich die Wichtigkeit des Tunnels: „Mit dem Bau des Küchlbergtunnels entsteht ein bedeutendes Verkehrsinfrastrukturprojekt im Burggrafenemt. Bis heute läuft der gesamte Verkehr durch Meran, sodass es immer wieder zu langen Staus kommt. Durch das neue Verkehrsprojekt wird die Stadt Meran sicher vom Durchzugsverkehr entlastet und das Passeiertal und Dorf Tirol besser an die Schnellstraße Meran-Bozen angebunden. Gerade für die Wirtschaftstreibenden sind funktionierende Verkehrswege und –anschlüsse Grundvoraussetzung für die Ausführung von Arbeiten und Dienstleistungen.“

Der Küchlbergtunnel sieht im Inneren eine sechsstöckige Garage vor, wo Pendler ihr Fahrzeug parken und dann direkt zu Fuß in die Stadt Meran gehen können. Dieses Vorhaben soll der Kurstadt noch mehr „Luft zum Atmen“ verschaffen. „Das Bauprojekt verspricht für Wirtschaft wie Gesellschaft Entlastungen“, so Töchterle. Die Fertigstellung des Küchlbergtunnels ist für 2026 geplant. 


Das Wohnbauinstitut und Gemeinden mit öffentlichen Wohnungen können demnächst um Fördermittel für die energetische Sanierung ansuchen. Geldmittel dafür stammen aus dem Fonds des Wiederaufbauplans. Die Landesregierung hat kürzlich auf Vorschlag von Wohnbaulandesrätin Waltraud Deeg über Details zur Einreichung von Vorschlägen für ...

Mehr lesen

Vier Gebietsobleute und weitere Vertreter des HGV-Bezirkes Meran/Vinschgau gewählt – Gegen weiteren Lockdown in der Gastronomie Algund – Bei der Delegiertenversammlung des Bezirkes Meran/Vinschgau des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) im Sixtuskeller der Brauerei Forst in Algund wurden der Bezirksobmann, die Gebietsobleute sowie weitere Vertreter des ...

Mehr lesen

Premiere für die neue Apfel-Großkiste „ivy“: Inspiriert von der Natur, setzt sie neue Maßstäbe in Handling, Design und Innovation und ist damit ein wichtiger Beitrag für eine nachhaltige Entwicklung der Apfellogistik. Die Präsentation fand am Mittwochabend bei PALBOX in Neumarkt statt – mit Vertretern der regionalen Apfelwirtschaft, begleitet ...

Mehr lesen
Ausgabe 24

Erscheint am Do, 09. Dez
Redaktionsschluss ist am
Mo, 06. Dez

Ausgabe 23 Blättern
Meraner Stadtanzeiger 23/2021
Mein Beck
Meraner Apothekendienst
So Mühlgraben 6
Mo Freiheitsstr. 123
Di Romstraße 270
Mi Zueggstraße 24/a
Do Romstraße 118
Fr Piavestraße 36A
Elektrofachmarkt, Reparaturservice Fontana